Wie gefährlich ist Radfahren?

Um das Radfahren genießen zu können, muss man sich sicher fühlen. Viele meiden das Radfahren, weil sie für gefährlich halten, jedenfalls dort, wo viel Autoverkehr herrscht. Und was sagt die Statistik? Hier ein kleiner Überblick über die Häufigkeit von Fahrradunfällen und ihren Ursachen.

(Die Zahlen stammen vom Statistischen Bundesamt, der Unfallforschung der Versicherungen (UDV) ...)
2018 verletzten sich Radfahrer bei 88.850 registrierten Unfällen,
davon 15.530 schwer, 445! starben an den Folgen des Unfalls.
Bei mehr als 50.000 Unfällen waren Autos beteiligt.

Ca. 3500 Unfälle durch Dooring mit etwa 700 Schwerverletzten

2. Ursachen von Fahrradunfällen

Dooring:
Radfahrer prallen gegen sich öffnende Autotüren
     
Gründe:
    -  Radspuren auf den Fahrbahnen direkt neben Auto-Stellplätzen (Planungsfolge)