Sasel, ein "Dorf" mit Geschichte, ein lebendiger Marktplatz der Begegnung und

Ein Slogan der Saseler Fahrradaktionstage, hochgehalten von der Initiative "Für ein lebenswertes Sasel" (Ini FelS).

 Eine Motivation für alle Saseler und alle anderen: 
Steig auf´s Rad, wann immer du kannst. Radfahren ist schnell, gesund, sauber, leise und platzsparend - und dein persönlicher Beitrag zum Klima-, Umwelt- und Lärmschutz sowie zur eigenen Gesundheit.

Z. B. unsere Radtour durch Sasel und seine Geschichte unter dem Motto "Sasel fährt Rad". Gut 40 Radler starteten am Sonntag Morgen des 15.09.2019 an der Vicelin-Kirche in Sasel und fuhren dann weiter über verschiedene Stationen (Riesenstein, Saselbekbrücke, Mahnmal Petunienweg, Mellingburger Schleuse, Ziegelei am Wegzoll) zur Appelwisch Streuobstwiese von Elke und Dieter Nitz. An den Stationen gab es interessante Informationen zur jeweiligen Geschichte.

Auf dieser, meiner ersten selbstgebastelten Website geht es mir ums Radfahren im Alltag (nachhaltige Nahmobilität) und um ein lebenswertes Sasel mit einem attraktiven Ortskern, aktuell um die konstruktive Begleitung der geplanten Umgestaltung des Marktplatzes. Aktuell (Oktober 2019) gestalte ich die Website neu mit einer übersichtlicheren Struktur. Das wird noch eine Zeit dauern.

Kleiner Wegweiser

Mir geht es um zwei Themen:
1. Welche Bedeutung hat das Radfahren für die (Saseler) Nahmobilität?
 2. Die Entwicklung der Umgestaltung des
Saseler Marktes.
 
In der Rubrik " V e l o s o p h i e " stelle ich thesenartig meine Gedanken zum Sinn und Nutzen des Radfahrens vor, in einer Zeit der Hektik, der Herz- und Verkehrsinfarkte und der drohenden Klimakatastrophe.

Besonders wichtig sind mir
die Aktivitäten der Initiative "Für ein lebenswertes Sasel"  (Ini FeS)
 
In der Rubrik " S a s e l ", meine Heimat, beschreibe ich kurz die lange Dorfgeschichte,    den Planungsprozess der Umgestaltung des Marktplatzes
und unsere Umbauvorschläge.

In der Rubrik " F a h r r a d s t a d t " frage ich, brauchen wir eine Fahrradstadt , was dazu gehört und ist Hamburg eine Fahrradstadt? Und ich träume vom "Fahrraddorf  Sasel" als Teil eines Nahmobilitätskonzeptes.

In der Rubrik " Netzwerk " habe ich aktuelle Informationen,  Quellenangaben und
Kontaktadressen zusammengestellt.